Kundeninformationen zum Coronavirus

Wichtige Informationen und aktuelle Hinweise Ihrer Raiffeisenbank Obermain Nord auf einen Blick

Auch in dieser besonderen Zeit können Sie darauf vertrauen, dass wir Sie mit Bankdienstleistungen versorgen. Wir werden unseren Privat- und Firmenkunden weiterhin verlässlich zur Seite stehen und möchten Ihnen versichern, dass das Bankgeschäft weiterläuft.

Aktuell befassen sich die zuständigen Behörden mit Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. Auch unsere Bank folgt den Anordnungen und Empfehlungen der Experten, um Sie und unsere Mitarbeiter bestmöglich zu schützen und auf neue Entwicklungen vorbereitet zu sein. Nachfolgend haben wir alle wichtigen Informationen zum Filialbetrieb und zur Erledigung Ihrer Bankgeschäfte zusammengefasst.

Kontakt

Diese Seite wird regelmäßig für Sie aktualisiert.

Informationen für unsere Firmenkunden

Wir unterstützen Sie

Folgende Förderprogramme und Maßnahmen von Bund und Ländern stehen Ihnen zur Verfügung

Bundesweite Maßnahmen der KfW

KfW-Schnellkredit - weiterer Schutzschirm für den Mittelstand

Maßnahmen der Landesförderinstitute

Maßnahmen der Bürgschaftsbanken

Kurzarbeitergeld

Weitere Informationen

Eine aktuelle Übersicht aller Fördermaßnahmen von Bund und Ländern finden Sie im Portal FörderWelt unseres Partners DZ BANK. Über eine integrierte Ansprechpartnersuche können Sie über das Portal direkt Kontakt zu uns aufnehmen. Alternativ sind unsere Firmenkundenberater wie gewohnt persönlich über alle digitalen und telefonischen Kontaktwege erreichbar und besprechen mit Ihnen gerne alle weiteren Schritte.

Zudem können Sie über den FördermittelFinder in der FörderWelt herausfinden, welches Programm sich für Sie am besten eignet. Sie haben dann die Möglichkeit, Ihren Kreditantrag vorzubereiten und erste Angaben zu Ihrem Finanzierungsbedarf zu machen. Anschließend erhalten Sie eine Zusammenfassung an Ihre E-Mail-Adresse, die Sie als Grundlage für das Gespräch mit unseren Firmenkundenberatern nutzen können.

Kreditanfrage online vorbereiten

Beschleunigen Sie den Kreditantragsprozess, indem Sie Ihre Anfrage online vorbereiten. Übermitteln Sie unseren Firmenkundenberatern die wichtigsten Angaben zur Ihrer wirtschaftlichen Situation, den wahrscheinlichen Umsatzeinbußen aufgrund der Corona-Pandemie und zu Ihrem voraussichtlichen Finanzierungsbedarf. Auch wichtige Unterlagen wie die Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) können Sie uns online zukommen lassen. Unsere Firmenkundenberater setzen sich daraufhin schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung, um die weiteren Schritte zu besprechen.

Weitere Maßnahmen

Stundung von Steuerzahlungen

Stundung von Steuerzahlungen

Steuerliche Hilfsmaßnahmen sollen Unternehmen in der aktuellen Notlage entlasten.

mehr

Sozialversicherung stunden

Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen

Unternehmen können zur finanziellen Entlastung ihre Sozialversicherungsbeiträge stunden lassen.

mehr

Nutzen Sie unsere Online-Services

Bargeldversorgung und Zahlungsverkehr

Sie können sich auch in Zeiten der Corona-Pandemie darauf verlassen, dass Ihnen unsere Bankdienstleistungen weiterhin zur Verfügung stehen. Den Zahlungsverkehr mit allen Bezahlmöglichkeiten können Sie weiter in vollem Umfang nutzen. Dazu gehört auch die Versorgung mit Bargeld an den Geldautomaten sowie die Bargeldauszahlung an der Kasse im Einzelhandel.

Online-Banking

Mit unserem Online-Banking können Sie Ihre Bankgeschäfte zu jeder Zeit bequem von zu Hause aus erledigen. Ihre Kontoauszüge lassen sich ebenfalls darüber abrufen. Sie können das Online-Banking auch nutzen, um uns zu erreichen. Kontaktieren Sie Ihre Berater einfach über das Postfach. Falls Sie noch nicht für das Online-Banking freigeschaltet sind und die Funktion nutzen möchten, kommen Sie auf uns zu: Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontaktlos bezahlen

Wer sich den Weg zum Geldautomaten sparen möchte, kann seine Einkäufe im Supermarkt oder in der Apotheke auch kontaktlos mit der girocard (Debitkarte) oder Kreditkarte bezahlen. Insbesondere Kleinbeträge lassen sich so schnell und einfach ohne PIN-Eingabe begleichen.

Mobil bezahlen

Sie können auch eine digitale Version Ihrer Karten in der VR-BankingApp hinterlegen und mit Ihrem Smartphone bezahlen. Mehr Informationen zum mobilen Bezahlen erhalten Sie hier.

Service-Center

Viele Bankgeschäfte können Sie komplett online abwickeln. In unserem Service-Center haben Sie die Möglichkeit, sich zu informieren, Ihre Anliegen selbstständig zu erledigen oder sich in die Portale unserer Partner weiterleiten zu lassen. Um unsere Services zu nutzen, kann ein Zugang zum Online-Banking bzw. zum Portal unserer Partner notwendig sein.


Wichtige Informationen zum Filialbetrieb

Versorgung mit Bankdienstleistungen ist gesichert

Sie können weiterhin darauf vertrauen, dass Ihnen unsere Bankdienstleistungen zur Verfügung stehen. Wir haben die aktuellen Entwicklungen stets im Blick und verfügen über Notfallpläne, um die Fortführung des Geschäftsbetriebes gewährleisten zu können. Wie die Bundesregierung und die Länder möchten auch wir der Ausbreitung des Coronavirus entgegenwirken. Aufgrund dessen haben wir in unseren Filialen zusätzliche Schutzmaßnahmen getroffen.

Bitte beachten Sie, dass in unseren Geschäftsräumen aktuell eine Maskenpflicht für Kunden gilt. Unsere Filialen dürfen daher nur mit Mund-Nasen-Bedeckung betreten werden. Wir folgen mit dieser Regelung den Vorgaben der Landesregierung und bitten um Ihr Verständnis.

Wir sind für Sie erreichbar

Sie können uns wie gewohnt persönlich über alle digitalen und telefonischen Kontaktwege erreichen. Schicken Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Auch unsere Geldautomaten und SB-Terminals bleiben für Sie zugänglich. Egal, ob Sie Fragen haben oder eine Beratung wünschen: Wir sind während unserer Geschäftszeiten telefonisch über unser KundenDialogCenter erreichbar .

Sie erreichen unser KundenDialogCenter (09572 384-0) zu den folgenden Zeiten:

Montag 08:30 - 12:15 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag 08:30 - 12:15 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch 08:30 - 12:15 Uhr
Donnerstag 08:30 - 12:15 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag durchgehend von 08:30 - 16:00 Uhr

Unsere Filialen vor Ort

Wir sind auch persönlich weiterhin für Sie da. Falls wir einige Filialen zu Ihrem Schutz und zum Schutze unserer Mitarbeiter vorübergehend schließen sollten, halten wir Sie hier auf dem aktuellsten Stand. In unserer Übersicht sehen Sie jederzeit, welche Filialen offen oder geschlossen sind.

Region Filiale Offen / Geschlossen
Landkreis Lichtenfels

Altenkunstadt

offen
Burgkunstadt offen
Schwürbitz offen
Weismain offen
Landkreis Kronach Weißenbrunn offen
Landkreis Kulmbach Mainleus offen

Die regulären Öffnungszeiten unserer Geschäftsstellen finden Sie hier (www.rbobermain.de/oeffnungszeiten).


Aktuelle Hinweise Ihrer Raiffeisenbank Obermain Nord

Hier informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen.

Das Notfallmanagement-Team der Raiffeisenbank Obermain Nord bewertet die aktuelle Situation mindestens einmal täglich und entscheidet, ob notwendige Maßnahmen umgehend umzusetzen sind.

Datum Maßnahmen
08.05.2020 Gemäß unserem umfangreichen Desinfektionskonzept findet eine regelmäßige Flächendesinfektion statt.
23.04.2020 Ab 27.04.2020 benötigen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung wenn Sie unseren Schalter-/Servicebereich besuchen bzw. Beratungstermine wahrnehmen möchten. Wir bitten um Beachtung und Verständnis.
21.04.2020 Gesichtsmasken wurden bestellt und stehen unseren Mitarbeitern ab 27.04.2020 zur Verfügung.
03.04.2020 Die Anschaffung von Gesichtsmasken wird in Erwägung gezogen.
02.04.2020 Für den Fall, dass ein Beratungsgespräch nicht verschoben bzw. telefonisch durchgeführt werden kann, wurden spezielle Beratungsräume mit entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen ausgewiesen.
23.03.2020 Weitere Sicherheitsvorkehrungen am "Kundenschalter / KundenService" umgesetzt.
19.03.2020 Sicherheitsvorkehrungen am "Kundenschalter / KundenService" umgesetzt.
18.03.2020 Sicherheitsvorkehrungen bei der Durchführung von Beratungsgesprächen umgesetzt.
17.03.2020
Änderung der Öffnungszeiten und Einführung eines KundenDialogCenters.
13.03.2020 Die Öffnungszeiten unserer Geschäftsstellen sollen zum 17.03.2020 geändert werden.

Schnelle Hilfe bei Corona-Verdacht

TeleClinic

Tschüss Wartezimmer. Hallo Online-Arzt!

Sie haben Symptome wie Husten, Atembeschwerden oder Fieber und vermuten eine Coronavirus-Infektion? Mit einer Video-Sprechstunde zum Coronavirus können die Fachärzte Ihnen dabei helfen, die Symptome einzugrenzen, Risiken zu ermitteln und gegebenenfalls weitere Schritte zu besprechen. So möchten wir alle gemeinsam weitere Ansteckungen verhindern, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen.

Die TeleClinic GmbH ist ein Kooperationspartner der R+V Krankenversicherung AG.

Finanzielle Unterstützung für Studierende in Zeiten von Corona

Um Studierende während der Corona-Krise zu unterstützen, übernimmt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) bis zum 31. März 2021 die Zinsen des KfW-Studienkredits. Für die Auszahlungen gilt somit vorübergehend ein Zinssatz von null Prozent. Haben Sie bereits einen KfW-Kredit, erhalten Sie den neuen Zinssatz automatisch ab dem 1. Mai 2020. Die erste Auszahlung ohne Zinsabzug erfolgt somit am 1. Juni 2020.

Förderberechtigte Studierende ohne KfW-Studienkredit können den Kredit zum Zinssatz von null Prozent ab dem 8. Mai 2020 erhalten. Ab dem 1. Juni wird die Regelung auch auf ausländische Studierende ausgeweitet.

Weitere Informationen zur Corona-Hilfe und zur Antragstellung erhalten Sie bei der KfW.

Wir helfen beim Helfen!

Wir unterstützen Ihre Corona-Hilfsprojekte

In Corona-Zeiten meistern Vereine und Institutionen in unserer Region Herausforderungen, die kürzlich noch unvorstellbar waren. Zu den vielfältigen Corona-Hilfsprojekten gehören unter anderem die Organisation von Fahrdiensten für Risikogruppen sowie telefonischer Beistand für Alleinstehende und Menschen in Quarantäne. Dieses Engagement unterstützen wir finanziell mit Reinertragsmitteln aus dem Gewinnsparen. Eingetragene Vereine und gemeinnützige Institutionen können mit uns Kontakt aufnehmen, um sich für finanzielle Unterstützung zu bewerben.

So funktioniert's

Antragsberechtigt sind eingetragene Vereine, Stiftungen und kirchliche Institutionen. Klicken Sie auf "Jetzt anfragen" und wir nehmen schnellstmöglich Kontakt mit Ihnen auf.

Coronahilfe von nebenan

Vernetzen Sie sich mit Ihren Nachbarn

Über die Plattform nebenan.de vernetzen und helfen sich Nachbarn bereits erfolgreich online. Eine neue Hotline ermöglicht auch Menschen, die keinen Internetanschluss haben, Hilfegesuche aufzugeben. Die Unterstützung erfolgt durch vertrauenswürdige, nachweislich in der Nachbarschaft lebende Menschen.

Informationen zu den Kapitalmärkten

News und Abonnements der Union Investment

Informieren Sie sich jetzt direkt bei unserem Partner Union Investment. Die Union Investment stellt aktuelle Nachrichten, Anleger-Newsletter und Fonds- und Marktberichte zum Abonnieren, Aktienkurse, Indizes und interessante Berichte zu aktuellen Themen und Trends zur Verfügung: Hier finden Sie alles, was Sie wissen sollten.


Wirtschaftsabschwächung ja, Wirtshaftskrise nein

Die Union Investment beantwortet die fünf wichtigsten Fragen zu Corona. 


Aktuelle Informationen zu Aktien und Wertpapieren in der Corona-Krise

Auf der folgenden Übersichtsseite hält die DZ BANK aktuelle Informationen für Anleger bereit.

Informationen rund um das Thema easyCredit

Rate aussetzen oder ändern

Sie haben über das "Kundenportal" oder die "easyCredit-App" jederzeit (24/7, also rund um die Uhr) die Möglichkeit mit wenigen Klicks von überall den eigenen Kredit zu verwalten.

Unter anderem können Sie

  • einen easyCredit per App berechnen und abschließen
  • eine Rate aussetzen oder ändern
  • eine Finanzreserve mit nur einem Klick abrufen

Sicherstellung der Ratenzahlung bei Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit

Haben Sie sich beim Abschluss Ihres easyCredit für unvorhersehbare Ereignisse wie zum Beispiel Arbeitslosigkeit oder Kurzarbeit abgesichert? Dann deckt der easyCredit-Schutzbrief Einkommen bzw. easyCredit-Schutzbrief Premium bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit oder Kurzarbeit maximal 24 Monate die Kreditraten ab – weitere 24 Monate bei erneuter unverschuldeter Arbeitslosigkeit. Sprechen Sie Ihre/n Berater/in darauf an.

Sie benötigen dringend Liquidität- easyCredit berechnen und abschließen, ohne dafür das Haus zu verlassen!

  • Per Internet
    Sie können (komplett online) schnell und einfach einen Kredit über unsere Website www.rbobermain.de/easycredit abschließen.
  • Per Telefon
    Demnächst können Sie sich die überzeugenden Leistungen von easyCredit auch telefonisch sicher. Unsere Berater stehen Ihnen gerne unter der Telefonnummer 09572 384-0 zur Verfügung. 

Sichern Sie sich beim Abschluss gegen Unvorhergesehenes ab!

Unvorhersehbare Ereignisse wie zum Beispiel Arbeitsunfähigkeit, Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit, Scheidung oder gar Tod können die Rückführung eines laufenden Kredits gefährden. Daher empfehlen wir, mit einer Restkreditversicherung – dem easyCredit-Schutzbrief – vorzubeugen. Ob und in welchem Umfang Sie abgesichert werden möchten, entscheiden Sie dabei selbst.

Wie kann ich mich im Kundenportal (Website / easyCredit-App) anmelden?
Wo finde ich meine Zugangsdaten für das Kundenportal (Website / easyCredit-App)?
Leistungen der R+V in der Corona-Krise

Erweiterter Versicherungsservice in diesen besonderen Zeiten

Das Coronavirus ist für uns alle eine große Herausforderung. Unser Partner, die R+V Versicherung, hält wichtige Informationen und Lösungen zu aktuellen Versicherungsfragen für Sie bereit. Gemeinsam sind wir für Sie da, um Ihre Anfragen schnell und unkompliziert zu bearbeiten.

Auch die R+V Versicherung ist für Sie da

Die Kollegen des Schaden- und Kundenservice der R+V Versicherung sind wie gewohnt telefonisch und online erreichbar:

Vertragsservice: 0800 533-1112*
Schadenservice: 0800 533-1111*
E-Mail: ruv@ruv.de

Das Kundenportal – Meine R+V – ist rund um die Uhr für Sie da, wenn Sie schnell eine Übersicht über Ihre Verträge und die Kontaktdaten Ihres Ansprechpartners benötigen.
Ihren Berater vor Ort können Sie wie gewohnt telefonisch und digital erreichen.

*kostenfrei aus allen deutschen Fest- und Mobilfunknetzen

Rente und Altersvorsorge in Corona-Zeiten

Hat die Krise Auswirkungen auf Rente und Altersvorsorge?

Erfahren Sie hier, ob die Corona-Krise Auswirkungen auf Rente und Altersvorsorge hat.

Informationen zum Versicherungscheck

Ihre persönliche Versicherungsplanung

Mit unserem Versicherungscheck stellen wir Ihre aktuelle Versicherungssituation auf den Prüfstand. Im Rahmen Ihrer persönlichen Versicherungsplanung finden wir gemeinsam mit Ihnen heraus, welche Versicherungen sich für Ihre individuellen Bedürfnisse eignen. Ganz gleich, ob Sie fürs Alter vorsorgen, Ihre Sachwerte absichern oder Wohneigentum erwerben möchten. In einem persönlichen oder telefonischen Informationsgespräch helfen wir Ihnen dabei, Einsparpotenziale zu erkennen und die besten Versicherungen für Ihre individuelle Absicherung und Vorsorge zusammenzustellen.

Informationen zum Versicherungsschutz der GoldCard

GoldCard - Fragen zum Versicherungsschutz Ihrer GoldCard

Für Fragen zum Versicherungsschutz steht Ihnen folgende Telefonnummer 24 Stunden zur Verfügung: 

+49 (0) 611 999-333

Versicherungsleistungen der GoldCard

Wir haben Ihnen die Versicherungsleistungen Ihrer GoldCard übersichtlich zusammengestellt. Informationen zur Reiserücktrittskostenversicherung finden Sie auf den Seiten 19 bis 22.


Unsere digitalen Services

Wir sind für Sie da!

Häufige Fragen zum Umgang mit dem Coronavirus

Besitzt die Raiffeisenbank Obermain Nord einen Notfallplan?

Ja, wir verfügen über einen Notfallplan, der die Fortführung des Geschäftsbetriebes gewährleistet. Darüber hinaus haben wir in unseren Filialen gemäß der Empfehlungen des Robert Koch-Instituts und der zuständigen Behörden zusätzliche Maßnahmen getroffen, um unsere Kunden und unsere Mitarbeiter zu schützen.

Wie komme ich an mein Geld, wenn die Filialen geschlossen sind?

Unsere Geldautomaten und SB-Terminals bleiben für Sie weiterhin jederzeit zugänglich. Sie können zudem die Bargeldversorgung über den Einzelhandel an den Supermarktkassen nutzen.

Ich habe einen Beratungstermin vereinbart. Findet dieser statt?

Aus aktuellem Anlass finden ab sofort nur nach vorheriger (telefonischer) Rücksprache Beratungsgespräche in unseren Geschäftsstellen statt.

Wie hoch ist die Ansteckungsgefahr bei Bargeld?

Sowohl Infektiologen wie René Gottschalk als auch die Deutsche Bundesbank halten die Gefahr einer Ansteckung über Geldscheine und Münzen für sehr gering. Laut Bundesbankvorstand Johannes Beermann wurden die Euro-Banknoten sogar so entworfen, dass sie trotz der täglichen Nutzung kaum verschmutzen. Zudem ersetzt die Bundesbank verschmutzte Geldscheine regelmäßig durch Neue.

Ich besitze Aktien oder Fonds - soll ich jetzt verkaufen?

Vermeiden Sie panikartige Überreaktionen. Gerne beraten wir Sie ganz individuell, wie Sie mit Ihrem Portfolio sicher auch durch die aktuell schwankungsintensiven Zeiten kommen.

Wie geht die Raiffeisenbank Obermain Nord mit Kundenveranstaltungen um?

Aufgrund der stetigen Ausbreitung des Coronavirus und des generellen Verbotes für Veranstaltungen, werden auch wir unsere bisher geplanten Kundenveranstaltungen nicht durchführen.

Dies gilt auch für die Ende April geplanten Mitgliederversammlungen.

Diese Maßnahmen dienen dem Schutz unserer Kunden und Mitarbeiter.