Ihr Auftrag an uns

Auslandsauftragslimit freischalten

Wenn Sie außerhalb der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion einen Geldbetrag überweisen möchten, nutzen Sie am besten unsere Funktion "Auslandsauftrag" im Online-Banking.

Füllen Sie einfach diesen Auftrag aus und wir schicken Ihnen die entsprechenden Verträge, zur Nutzung dieses Services, bequem per Post zu.

  1. Vertragsdaten
  2. Kundendaten
  3. Zusammenfassung
Vertragsdaten

Bitte überprüfen Sie die markierten Eingabefelder.

Ihre Angaben

Bitte wählen Sie nachfolgend Ihr tägliches Auslandsauftragslimit aus. In Höhe dieses Limits können Sie Überweisungen außerhalb der Europäischen Wirschafts- und Währungsunion bequem per Online-Banking in Auftrag geben.

Hinweis

Wenn Sie innerhalb der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion einen Euro-Betrag überweisen möchten, nutzen Sie am besten die (EURO-)Überweisung im Online-Banking. Das tägliche Auftragslimit für diese Überweisungsart beträgt 1.000,00 Euro (sofern mit Ihnen keine anderweitige Vereinbarung getroffen wurde). Die hierbei entstehenden Kosten entsprechen der Höhe einer Inlandsüberweisung.

Optional

Falls Sie Ihr Auftragslimit für Überweisungen innerhalb der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion verändern möchten wählen Sie untenstehend Ihr gewünschtes Limit.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Dieses Formular erzeugt eine E-Mail an Ihre Raiffeisenbank Obermain Nord. Da wir auf diesem Weg keine Aufträge rund um Ihre Kontoführung sowie sonstige rechtsgeschäftliche Erklärungen entgegennehmen, bitten wir Sie, für diese Zwecke die Funktionen im Online-Banking zu nutzen oder direkt in eine unserer Geschäftsstellen zu kommen.

Die vorstehend erhobenen personenbezogenen Daten werden nur für diese Korrespondenz mit Ihnen und zu dem Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten jeweils im Rahmen dieser Kommunikation überlassen haben – zum Beispiel zur Bearbeitung Ihrer Anfragen oder um auf Ihren Wunsch mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. In diesem Fall erfolgt die Verarbeitung der personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung und ist dann gem. Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO zulässig. Wir löschen Ihre diesbezüglichen Daten, wenn der Zweck, zu dem Sie uns Ihre Daten mitgeteilt haben, erfüllt oder erledigt ist und wir nicht aus gesetzlichen Gründen zur weiteren Speicherung berechtigt oder verpflichtet sind. Bitte beachten Sie auch unseren Datenschutzhinweis.