Pflichtinformationen

Hier finden Sie folgende Angaben:

 

  • Erklärung gemäß Artikel 5 der Verordnung (EU) 2017/1129 (EU-ProspektVO)
  • Informationen nach § 15 der Versicherungsvermittlerverordnung

 

Die Anbieterkennzeichnung nach § 5 TMG finden Sie in unserem Impressum.

Wertpapiere

Erklärung gemäß Artikel 5 der Verordnung (EU) 2017/1129 (EU-ProspektVO)  

Der Raiffeisenbank Obermain Nord liegen für sämtliche von ihr gemäß Artikel 5 Absatz 1 Unterabsatz 2 EU-ProspektVO angebotenen Wertpapiere die erforderlichen Zustimmungen zur Prospektverwendung vor. Die Prospekte werden gemäß den Bedingungen verwendet, an die die Zustimmungen gebunden sind.

Versicherungen

Erstinformation über den gewerblichen Vermittler gemäß § 15 der Versicherungsvermittlungsverordnung (VersVermV)

Raiffeisenbank Obermain Nord
Gerbergasse 6
96264 Altenkunstadt

Tel.: 09572 384-0
Fax: 09572 384-384
E-Mail: kundenservice@rbobermain.de

 

Vertreten durch den Vorstand:
Thomas Siebenaller, Günter Knorr

 

Die Raiffeisenbank Obermain Nord ist ungebundener Versicherungsvertreter nach § 34d Abs. 1 der Gewerbeordnung und bietet ihren Kunden eine Beratung gemäß den gesetzlichen Vorgaben an. Für die erfolgreiche Vermittlung eines Versicherungsvertrages erhält die Bank eine Provision von ihren Versicherungspartnern. Diese Provision wird über die von Ihnen an die Versicherungspartner zu zahlende Versicherungsprämie aufgebracht. Auch weitere Vergütungen in Form von Bonifikationen, Zuschüssen oder geldwerten Sachleistungen sind möglich und ebenfalls mit der Versicherungsprämie abgedeckt. Die Höhe der Vergütung der Bank und der Mitarbeiter*innen ist unabhängig davon, ob ein  empfohlenes Versicherungsanlageprodukt Nachhaltigkeitsrisiken berücksichtigt oder nicht. Die Raiffeisenbank Obermain Nord bereitet sich im Jahr 2021 auch auf die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken im Rahmen ihrer Vergütungspolitik vor.

Die Raiffeisenbank Obermain Nord ist Versicherungsvermittler und kein Makler. Mit welchen Versicherungsgesellschaften die Raiffeisenbank Obermain Nord zusammen arbeitet und auf welcher Basis die individuelle Kundenberatung erfolgt, entnehmen Sie bitte jeweils der Beratungsgrundlage, die Sie vor jedem Vertragsabschluss erhalten.

 

Erlaubnisbehörde Versicherungsvermittlung:

IHK für München und Oberbayern
Max-Joseph-Straße 2, 80333 München
www.ihk-muenchen.de

Zuständige Kammer:
Industrie- und Handelskammer für Oberfranken Bayreuth
Bahnhofstr. 25
95444 Bayreuth
www.bayreuth.ihk.de

 

Angaben zum Versicherungsvermittler-Register:

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin

Telefon: (0 180) 60 05 85 0
(Festnetzpreis 0,20 € pro Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/Anruf)
www.vermittlerregister.info

Registrierungsnummer: D-UWUN-4B42T-42

 

Schlichtungsstellen für die außergerichtliche Streitbeilegung:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 080632
10006 Berlin

Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 060222
10052 Berlin

 

ESG-Informationen (Umwelt, Soziales und Unternehmensführung):

Die Raiffeisenbank Obermain Nord verfolgt derzeit noch keine eigenständige Nachhaltigkeitsstrategie.

 

Beratungsgrundlage des Versicherungsvermittlers gemäß § 60 VVG

Die Raiffeisenbank Obermain Nord vermittelt für die nachfolgend genannten Versicherungsunternehmen und deren Konzernunternehmen/Kooperationspartner als ungebundener Versicherungsvertreter Versicherungsprodukte.

1. R+V Versicherung AG
Raiffeisenplatz 1
65189 Wiesbaden
www.ruv.de
(Sach-, Lebens-, Unfall- und Krankenversicherungen)

2. Versicherungskammer Bayern
Maximilianstraße 53
80530 München
www.vkb.de
(Sach-, Lebens-, Unfall- und Krankenversicherungen)

3. SDK Unternehmensgruppe
Raiffeisenplatz 5
70736 Fellbach
www.sdk.de
(Lebens- Unfall- und Krankenversicherungen)

4. Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG
Königinstr. 28
80802 München
www.allianz.de
(Sach-, Lebens-, Unfall- und Krankenversicherungen)

 

Die Raiffeisenbank Obermain Nord verfolgt derzeit noch keine eigenständige Nachhaltigkeitsstrategie. Bei der Auswahl von Versicherungsgesellschaften und Versicherungsanlageprodukten werden nur die von den Versicherern zur Verfügung gestellten Informationen berücksichtigt. Alle oben genannten Versicherungspartner informieren eigenständig mit ihren vorvertraglichen Informationen über die jeweilige Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken bei Investitionsentscheidungen.

Derzeit fehlen leider die europäischen Rechtsgrundlagen für konkretere Pflichtangaben. Zudem kann die Bank aktuell noch nicht detailliert überprüfen, ob einzelne Versicherungsanlageprodukte nachteilige Auswirkungen auf ESG-Faktoren haben. Dieser Themenkomplex wird zu einem späteren Zeitpunkt in die Beratung einbezogen.

Die Raiffeisenbank Obermain Nord beobachtet die weitere Entwicklung genau und wird zur gegebenen Zeit eine eigenständige Nachhaltigkeitsstrategie entwickeln.

 

Die Beratung erfolgt auf Basis der Produkte der oben gekennzeichneten Gesellschaften.

EU-Offenlegungsverordnung

Nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor

Im folgenden PDF-Dokument finden Sie detaillierte Informationen zum Umgang der Raiffeisenbank Obermain Nord mit Nachhaltigkeitsrisiken und den wichtigsten nachteiligen Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren für Finanzprodukte gemäß EU-Offenlegungsverordnung.