Ihr Firmenkonto

Zahlungsverkehr professionell und sicher abwickeln

Mit dem Geschäftskonto stehen Ihnen alle Funktionen für den professionellen Zahlungsverkehr zur Verfügung – per Online-Banking unabhängig von Uhrzeit oder Datenvolumen.

Das Firmenkonto im Überblick

Diese Vorteile bietet Ihnen das Geschäftskonto

  • Sicherer Zahlungsverkehr im Inland, im SEPA-Raum sowie international
  • Einfache Abwicklung von Lohn- und Gehaltszahlungen
  • Bankgeschäfte mittels PIN-TAN-Verfahren oder Wahl der passenden Banking-Software
  • Finanzieller Spielraum mit einem Betriebsmittelkredit beziehungsweise Kontokorrentkredit, den Sie beantragen können
  • Einfache Abwicklung von beleghaften und beleglosen Buchungen

Das Firmenkonto im Überblick

Diese Vorteile bietet Ihnen das Geschäftskonto

Firmenkonto
  • Sicherer Zahlungsverkehr im Inland, im SEPA-Raum sowie international
  • Einfache Abwicklung von Lohn- und Gehaltszahlungen
  • Bankgeschäfte mittels PIN-TAN-Verfahren oder Wahl der passenden Banking-Software
  • Finanzieller Spielraum mit einem Betriebsmittelkredit beziehungsweise Kontokorrentkredit, den Sie beantragen können
  • Einfache Abwicklung von beleghaften und beleglosen Buchungen

Konditionen

VR-GeschäftsKonto Basis Service Premium Agrar
Kontoführung (pro Monat) 6,90 € 9,90 € 24,90 € 5,90 €
Zuzüglich nachfolgender Einzelpreise1:
Bartransaktionen1
Bargeldein- / Bargeldauszahlung am Schalter  (Scheine) 2,00 € 2,00 € 2,00 € 2,00 €
Bargeldein- / Bargeldauszahlung mit der girocard (Debitkarte) am Automaten der Raiffeisenbank Obermain Nord (Scheine) 0,50 € 0,50 € 0,50 € 0,50 €
Bargeldauszahlung bundesweit (an über 17.600 Geldautomaten) mit der girocard (Debitkarte) im BankCard-ServiceNetz 0,50 € 2 0,50 € 2 0,50 € 2 0,50 € 2
Belegloser Zahlungsverkehr - Überweisung in Euro innerhalb der EWR-Staaten (soweit im Auftrag des Kunden)1,3
Online Überweisung 0,30 € 0,20 € 0,15 € 0,30 €
Echtzeit-Überweisung 0,30 € 0,20 € 0,15 € 0,30 €
Online Lastschrifteinzüge (SEPA-Basis- und Firmenlastschrift) 0,30 € 0,20 € 0,15 € 0,30 €
Gutschriften 0,30 € 0,25 € 0,22 € 0,30 €
Lastschrift- und Scheckbelastung 0,30 € 0,25 € 0,22 € 0,30 €
Arbeitsposten im beleglosen Zahlungsverkehr 0,15 € 0,12 € 0,10 € 0,15 €
Gutschriften aus Kartenzahlungen über externe Händlerterminals - Buchungsposten 0,30 € 0,20 € 0,15 € 0,30 €
Gutschriften aus Kartenzahlungen über externe Händlerterminals - Arbeitsposten 0,15 € 0,12 € 0,10 € 0,15 €
Gutschriften aus Kartenzahlungen über interne Händlerterminals - Buchungsposten 0,25 € 0,20 €
0,15 € 0,25 €
Gutschriften aus Kartenzahlungen über interne Händlerterminals - Arbeitsposten 0,10 € 0,10 € 0,08 € 0,10 €
Beleghafter Zahlungsverkehr (Inland & SEPA)1
Beleghafte Buchungen (Überweisungen, Scheckeinreichungen) 1,50 € 1,50 € 1,50 € 1,50 €
Manueller Auftrag (persönlich am Schalter, per Fax oder Telefon) 2,50 € 2,50 € 2,50 € 2,50 €
Dauerauftrag - Einrichtung, Änderung und Löschung
Persönlich am Schalter, per Fax oder Telefon Ja Ja Ja Ja
Per Online-Banking Ja Ja Ja Ja
Kontoauszüge (Preis je Auszugsnummer) / Kontoinformationen
Elektronischer Kontoauszug im ePostfach Ja Ja Ja Ja
Kontoauszug bundesweit an Kontoauszugsdruckern bei allen teilnehmenden Volksbanken Raiffeisenbanken Ja Ja Ja Ja
Postversand inkl. Porto (wahlweise: täglich, wöchentlich, monatlich) 1,50 € 1,50 € 1,50 € 1,50 €
Bereitstellung zur Übermittlung von Kontoinformationen an Servicerechenzentrum (z. B. DATEV) - monatlich 1,50 € 1,50 € Ja 1,50 €
Debit- und Kreditkarten
girocard - Ausgabe einer Debitkarte - monatlich (Abrechnung jährlich) 1,00 € 1,00 € 1,00 € 1,00 €
Alle Konten mit einer girocard verwalten Ja Ja Ja Ja
Wunsch-PIN für Ihre girocard Ja Ja Ja Ja
BusinessCard Classic - Ausgabe einer Kreditkarte - jährlich 35,00 € 35,00 € 35,00 € 35,00 €
BusinessCard Gold - Ausgabe einer Kreditkarte - jährlich 80,00 € 80,00 € 80,00 € 80,00 €
Elektronische Bankdienstleistungen (EBL) für eigene Produkte & Anwendungen
EBL-Hotline (Firs-Level-Support) bis 15 Minuten/Anruf Ja Ja Ja Ja
EBL-Dienste (Einweisung und Installation) / Service vor Ort pro Vorfall 75,00 € 75,00 € Ja 75,00 €
Freigabe von SRZ-Aufträgen - pro Begleitzettel 3,00 € 3,00 € Ja 3,00 €
Banking-Anwendungen
eBanking Private-Edition - monatlich Ja Ja Ja Ja
VR OnlineBanking (Firmen/Vereine) - monatlich Ja
Ja
Ja Ja
VR-NetWorld Software - einmalig 20,00 € 10,00 € Ja 20,00 €
VR-NetWorld Software Wartungsvertrag - monatlich 2,00 € 1,00 € Ja 2,00 €
Profi cash - einmalig 120,00 € 120,00 € 90,00 € 120,00 €
Profi cash Wartungsvertrag - monatlich 9,00 € 9,00 € 5,00 € 9,00 €
VR-BankingApp Ja Ja Ja Ja
Verschlüsselungsverfahren        
TAN-App VR-SecureGo Ja Ja Ja Ja
Sm@rt-TAN-Verfahren Ja Ja Ja Ja
Sm@rt-TAN photo Leser (für Sm@rt-TAN-Verfahren) - Gerätepreis 18,50 € 18,50 € Ja 18,50 €
VR-NetWorld Card / HBCI-Chipkarte (Preis für vier Jahre) 25,00 € 25,00 € Ja 25,00 €
HBCI-Chipkartenleser mit Software und Chipkarte - einmalig ab 90,00 € ab 90,00 € ab 70,00 € ab 90,00 €
EBICS Kunden-ID - Einrichtung 25,00 € 25,00 € Ja 25,00 €
EBICS Wartungsvertrag (je Kunden-ID) - monatlich 10,00 € 7,50 € 5,00 € 10,00 €

Geschäftskonto eröffnen

Sie haben noch kein Firmenkonto? Dann besuchen Sie unsere Geschäftsstelle, um ein Geschäftskonto zu eröffnen.

Firmenkonto

Zur Kontoeröffnung benötigen Sie folgende Dokumente:

  • ein Ausweisdokument zur Legitimation,
  • eine Gewerbeanmeldung oder einen Handelsregisterauszug,
  • einen Gesellschaftervertrag, eine Gesellschafterliste,
  • Ihre Wirtschafts-ID/Steueridentifikationsnummer sowie
  • einen aktuellen Auszug aus dem Transparenzregister – bei juristischen Personen.

Häufige Fragen zum Geschäftskonto

Wie bekomme ich einen Betriebsmittelkredit?

Verschaffen Sie sich mehr finanziellen Spielraum und lassen Sie sich mit einem Betriebsmittelkredit die Möglichkeit einer Kontoüberziehung einräumen. Ein Betriebsmittelkredit ermöglicht Ihnen im Bedarfsfall beispielsweise die Vorfinanzierung von Waren oder Leistungen oder auch die Nutzung von Skontovorteilen. Sie beantragen diesen Betriebsmittelkredit bei Ihrer Raiffeisenbank Obermain Nord entweder direkt bei der Eröffnung Ihres Firmenkontos oder zu einem späteren Zeitpunkt. Die Bewilligung des Kredits hängt von verschiedenen Faktoren ab, unter anderem von Ihrer Bonität. Ihre Raiffeisenbank Obermain Nord führt dazu in der Regel ein Rating durch und überprüft einige Unternehmensunterlagen.

Welche Möglichkeiten habe ich bei Auslandsüberweisungen?

Ein reibungsloser Zahlungsverkehr – auch über Landesgrenzen hinaus – ist Voraussetzung für gute Geschäftsbeziehungen. Für alle Zahlungen

  • in EU- und EWR-Staaten und
  • bei Euro-Zahlungen in die Schweiz

können Sie seit Anfang 2008 die SEPA-Zahlverfahren für Überweisungen und Lastschriften nutzen, die in der EU nunmehr Standard sind.

Für alle Zahlungen im internationalen Zahlungsverkehr,

  • die in Länder außerhalb der EU und des EWR gehen,
  • die in Schweizer Franken (CHF) in die Schweiz gehen,
  • deren Überweisungsbetrag nicht in Euro angegeben wird,
  • bei denen Sie nicht IBAN und BIC verwenden oder
  • für die Sonderwünsche bei der Ausführung bestehen

unterstützen wir Sie.

FAQ Firmenkonto

Betriebsmittelkredit beantragen?

Eine Haus­finanzierung ohne Eigen­kapital ist grundsätzlich möglich, wenn Sie über ein stabiles Einkommen verfügen. Allerdings ist eine 110-Prozent-­Finanzierung auch mit hohen Risiken verbunden. Dadurch können die veranschlagten Zinsen höher ausfallen. Zudem werden die entstehenden Nebenkosten nicht durch den Baukredit gedeckt.

Auslandsüberweisungen Möglichkeiten?

In der Regel wird bei Immobilien­finanzierungen mit dem Kreditgeber eine monatliche Rate vereinbart. Diese setzt sich aus einem Zins- und einem Tilgungs­teil zusammen. Diese Rate wird „Annuität“ genannt.

Nehmen Sie zum Beispiel ein Bau­darlehen in Höhe von 100.000 Euro auf und gehen von einem fest­geschriebenen Zins von 2,5 Prozent und einem Tilgungssatz von 2 Prozent aus, ergibt dies für Sie eine monatliche Rück­zahlungsrate von 375 Euro. Bei dieser Ratenhöhe wäre das Darlehen nach 31 Jahren rechnerisch abgezahlt. Zahlen Sie Ihren Hauskredit in höheren Raten zurück, verkürzt sich der Zeitraum.

Da die Kreditzinsen aktuell sehr niedrig sind, empfiehlt es sich den Tilgungs­satz so hoch wie möglich anzusetzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Sepa

Die SEPA-Zahlverfahren sind europaweite Standards für Überweisungen, Lastschriften und Kartenzahlungen.

Banking

Regeln Sie mit nur einer Banking-Software oder dem Online-Banking Ihren Zahlungsverkehr effizient.

Firmenkarten

Damit heben Sie einfach Geld ab und zahlen bargeldlos – auch weltweit.